AMS-Trackday – Kleines-Akademisches – La petite académique

Die AMS bietet dieses Jahr zum ersten Mal einen Trackday auf dem Circuit De Chenevières am 23.07.2021 von 09:00 -17:00 Uhr an.

Der Trackday bieten jedem die Möglichkeit sein Fahrzeug in sicherer Umgebung im Grenzbereich zu bewegen und sein Fahrkönnen weiterzuentwickeln.

Gefahren wird in 3 Gruppen à 24 Fahrer. Die Gruppen werden alle 30 min durchgewechselt.

Teilnehmen darf jeder gegen eine Startgebühr.

AMS-Mitglieder dürfen den Trackday mit dem AMSis bestreiten und profitieren von einer geringeren Startgebühr.

Startberechtigung:

  • Startberechtigt sind grundsätzliche alle Automobile. Automobile ohne Straßenzulassung müssen sich vor dem Start einer Sichtprüfung auf Verkehrssicherheit unterziehen. Von der Startberechtigung Ausgeschlossen sind Fahrzeuge der nachfolgenden Kategorien: Formelfahrzeuge, einsitzige Fahrzeuge.
  • Generell gilt für Fahrer und Beifahrer eine Helmpflicht.
  • Für Fahrzeuge mit einem Überrollkäfig (mit mehr als 4 Befestigungspunkten und Streben zur A-Säule, ggf. Querstreben) ist folgende Sicherheitsausstattung für den Fahrer und Beifahrer verpflichtend: Rennanzug (keine Homologation nötig), Helm mit Hans-System, Schuhe & Handschuhe.
  • Für Fahrzeuge mit einem Überrollbügel hinter den Sitzen reicht ein normaler Helm ohne Hans, ein Rennanzug ist nicht verpflichtend.
  • Der Streckenzugang wird nur nach einer gültigen Geräuschmessung gewährt, Automobile dürfen den Grenzwert von 95 dBA bei 75% der maximalen Motordrehzahl des jeweiligen Automobils nicht überschreiten.
  • Startberechtigung erfolgt nur für das in der Nennung aufgeführte Fahrzeug.
  • Fahrer müssen Volljährig sein und über eine gültige Fahrerlaubnis verfügen.
  • Der Haftungsausschluss muss ausgefüllt und unterschrieben vor Beginn der Veranstaltung abgegeben werden.

Ablauf des Trackdays:

Anreise der Teilnehmer ist am Vortag der Veranstaltung (22.07.2021) ab 17:00 Uhr möglich. Übernachtung auf dem Parkplatz des Veranstaltungsgeländes unter Einhaltung der Regeln des Veranstalters möglich.

Ablauf des Trackdays am Veranstaltungstag:

UhrzeitEreignis
08:00-09:00 UhrBegrüßung, organisatorisches, Nennung der Teilnehmer und Sichtprüfung der Fahrzeuge
09:00-12:00 UhrBefahren der Strecke
12:00-13:00 UhrMittagspause
13:00-16:45 UhrBefahren der Strecke
16:45-17:00 UhrAMS

Hinweise:

Für Fahrer und Beifahrer besteht grundsätzlich eine Helmpflicht.

Für Fahrzeuge mit einem Überrollkäfig (mit mehr als 4 Befestigungspunkten und Streben zur A-Säule, ggf. Querstreben) ist folgende Sicherheitsausstattung für den Fahrer und Beifahrer verpflichtend: Rennanzug (keine Homologation nötig), Helm mit passendem HANS-System, Schuhe & Handschuhe.

Für Fahrzeuge mit einem Überrollbügel hinter den Sitzen reicht ein normaler Helm ohne Hans, ein Rennanzug ist nicht verpflichtend.

Bei deutlichem Verlust von Betriebsflüssigkeiten (Motor-, Servoöl, Kühlflüssigkeit, etc.) muss mit dem Ausschluss von der Veranstaltung gerechnet werden.

Teilnehmer dürfen sich nur in den für sie erlaubten Bereichen aufhalten.

Ausschreibung:

Link zur Ausschreibung

Anmeldung:

Alle Teilnehmer müssen sich per Online-Nennung anmelden.

Wichtig: Für die Startberechtigung am Eventtag muss die Nennung schriftlich vorgelegt werden mit unterzeichnetem Haftungsausschluss und gegebenenfalls der Verzichtserklärung.

Zur Anmeldung bitte das verlinkte Anmeldeformular ausfüllen und abschicken

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ANMELDEN <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Teilnahmegebühren:

Nenngelder:

  • 150€ für AMS-Mitglieder
  • 160€ für Schüler/Studenten
  • 170€ für Gäste bei Buchung bis 23.05.2021
  • 190€ für Gäste bei Buchung ab 24.05.2021

– keine Rückerstattung bei Nichterscheinen.

Ihre Anmeldung ist erst nach Rückmeldung durch den Sportwart gültig.

Die vorherige Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Trackday.

Corona Passus:

Im Falle einer Corona bedingten Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter, aufgrund von Reisebeschränkungen oder lokalen Regularien, werden die Nenngelder auf Wunsch zurückerstattet oder alternativ die Teilnehmer auf einen alternativen Termin umgebucht.